E WIE EINFACH und EIS sorgen für Höhepunkte am Valentinstag

Weltweit erster Vibrator mit Strom-Flatrate

– Energie positiv erlebbar machen
– Stromtarifwechsler aufgepasst: Bei E WIE EINFACH gibt’s ab 14.02. einen EIS-Vibrator mit Strom-Flatrate zum Aufladen direkt dazu

(Köln) Der digitale Stromanbieter E WIE EINFACH und Deutschlands größter Erotik-Onlinehändler EIS stecken ab dem Valentinstag unter einer Decke: Mit dem weltweit ersten Vibrator inklusive Strom-Flatrate zum Aufladen! Denn eine Umfrage des Marktforschungsinstituts YouGov im Auftrag der beiden Unternehmen ergab, dass 44 Prozent der Sex-Toy-Nutzer besseren Sex haben, seit sie vibrierende Toys nutzen. Ganz nach dem Motto: Unendliche Energie für unendlich viel Spaß.

So wird Deutschland ein Stück glücklicher
Das Prinzip ist einfach: Wer ab dem 14.02. unter www.e-wie-einfach.de/valentinstag zu E WIE EINFACH wechselt, den „MeinÖkoTarif“ abschließt und die EIS-Prämie auswählt, erhält im Anschluss den Design-Vibrator. Dank der im Vertrag enthaltenen Strom-Flatrate zum Aufladen sind zahllose anregende Stunden garantiert. Das Beste: Im Rahmen des E WIE EINFACH-Tarifs wird das gute Stück mit zertifiziertem Öko-Strom aus 100 Prozent erneuerbaren Energien angeboten.

Hinweis: Die verwendeten Daten beruhen auf einer Online-Umfrage der YouGov Deutschland GmbH, an der 2071 Personen zwischen dem 27. und 29.01.2020 teilnahmen. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren.

Keywords:E wie Einfach, Eon, Eis, Energie, Vibrator, Strom, Tarif, Umfrage, Erotik, Flatrate, Gas, Kommunikation, Sex, Sex-Toy, Unternehmen, Spaß, Prämie, Öko-Strom, erneuerbare Energien, Freizeit, Stromtarif

adresse

Powered by WPeMatico